Aktive - Damen Wanderausflug - OTVG

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wettkämpfe & Anlässe > 2016
Wanderausflug 24.09.2016 Damenriege OTVG

Amdener Höhenweg

Nach unserer zweitägigen Jubiläumsreise an die Expo im Jahre 2015 schnürten wir dieses
Jahr zu unserem Wanderausflug der Damenriege wieder unsere „Bergschuhe“ an.
Wir, genau 10 Frauen, trafen uns am Samstag, den 24.09.2016 um 7.30 Uhr beim Bahnhof
Dietikon und starteten unsere Reise mit der SBB nach Ziegelbrücke, wo auch schon super
organisiert, ein Car bereit stand Richtung Arvenbühl.
Bei strahlendem Sonnenschein (und einem Car voll Feuerwehrmänner )kamen wir auf dem
Sonnenplateau an und liefen, wie kann es anders sein, dem Duft vom frischen Kaffee
hinterher ins gemütliche Restaurant Arvenbühl, wo wir uns verwöhnen liessen mit feinen
Gipfeli und Schoggi Melage und herrlichster Aussicht auf die Kurfirsten.
Gestärkt nahmen wir den ersten Aufstieg von unserer 2h45min langer Wanderung in Angriff
und genossen immer wieder die wunderschöne Bergwelt und die angenehmen
Temperaturen.
Nach einem Fotostopp mit einem „professionellem Hobbyfotograph“ ging es weiter über
herrliche Wiesen und Moorlandschaft bis zu unserer wunderbaren „Schweizer Familien-
Feuerstelle“, welche auch schon von einem Herrn und einem Jungen eingefeuert worden
war. Somit konnten wir nur noch ganz bequem unser Würste auf den Grill legen!!
Was will man mehr....!
Die Sonne meinte es wirklich gut mit uns..., rote Gesichter, eingemummte Frauen und
lustige Gespräche.. ! So genossen wir unsere Mittagspause, bevor wir unseren letzten
Abschnitt von dieser tollen Wanderung in Angriff nahmen.
Als es soweit war, packten wir alles wieder zusammen und weiter ging`s Richtung
Strichboden.
Im hübschen Alpbeizli angekommen, wurden wir herzlichst auf “Baslerdüütsch“ empfangen
und wir setzten uns gerne an einen Schattenplatz und genossen einen feinen Huuskaffii mit
Güx und Rahm und eine feine Zwetschgenwähe.
Die Zeit verging und wir mussten bald aufbrechen: Zwei Frauen liefen zu Fuss nach Amden
und verliessen uns ein bisschen früher. 30 Minuten später durften wir Acht die tollen Trotti
mit Scheibenbremsen unter die Füsse klemmen und runter ging unsere rasante Fahrt nach
Amden. Heil und ohne Sturz trafen wir im Dorf wieder auf unsere zwei Frauen und genossen
die tolle Carfahrt zurück nach Ziegelbrücke.
Um 18:15 Uhr kamen wir wieder glücklich und mit vielen tollen Erinnerungen und
Erlebnissen in Geroldswil an und bedanken uns ganz herzlich bei Doris und Yvonne für die
toll organisierte und abgewanderte Reise ins St. Gallerische Amdengebiet.
Es hat Spass gemacht.
Wir freuen uns jetzt schon aufs 2017!!
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü