Chränzli - OTVG

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wettkämpfe & Anlässe > 2019
OTVG zieht seinen Hut vor den «Helden des Alltags»
Der Turnverein Oetwil-Geroldswil begeisterte das Publikum am diesjährigen Chränzli mit einer akrobatischen Hommage an die «Helden des Alltags». Zwölf Riegen des OTVG zeigten ihr turnerisches und tänzerisches Können, während der «Rote Faden» mit witzigen Sketches durch den Abend führte.
Von unseren kleinsten Turnerinnen und Turnern, welche von ihren Eltern auf die Bühne begleitet wurden, bis zu den verschiedenen Aktiv-Riegen wurden die Besucher auf unterhaltsame Weise daran erinnert, dass unser Alltag ohne Bäcker, Polizisten, Bauarbeiter, Lehrer, Ärzte und sogar Sportreporter einfach nicht der selbe wäre.

Gross und Klein zeigten ihr ganzes Können – auf und hinter der Bühne
«Es war ein wunderbares Wochenende. Besonders am Chränzli spürt man die familiäre Atmosphäre innerhalb des Vereins – nicht nur auf der Bühne, sondern besonders auch hinter der Bühne», resümiert Jasmin Lehmann, welche zusammen mit Caro Kappeler die «Mädchenriege klein» trainiert, das Chränzli-Wochenende. «Die grösste Herausforderung lag darin, das vorgegebene Thema in eine Idee umzuwandeln und diese, in einer für die Mädchen umsetzbaren Weise, turnerisch darzustellen», erklären die beiden jungen Leiterinnen, welche mit ihrer Gruppe einen akrobatischen Polizeieinsatz präsentierten. Auf die Frage, auf was sie sich beim Chränzli jeweils am meisten freut, antwortete Caro: «Auf das Zusammensein aller Riegen, die einzigartige Stimmung und die freudigen Gesichter der Kinder.»

Die Mitglieder der Riege «Aktive-Geräteturnen» zeigten als Raumpfleger im Kunstmuseum zwischen menschlichen Pyramiden waghalsige Bodenübungen. Für einen zusätzlichen Nervenkitzel sorgte eine von der Decke der Bühne hängende Leiter. «Wir versuchen jedes Jahr, etwas Spezielles zu zeigen – in diesem Jahr haben wir uns dafür einer schwebenden Leiter bedient», erklärt Robin Peter, welcher nicht nur in der Geräteriege mitturnt, sondern zusätzlich auch Leiter der «Aktiven-Leichtathletik» ist.

In kürzester Zeit müssen die Turngeräte der Vorgruppe verstaut und die Bühne für die nachfolgende Riege bereit gemacht werden. In dieser Materialschlacht braucht es jemanden, der stets die Übersicht behält. Tobias Lustenberger war an dieser Ausgabe des Chränzli das erste Mal für das Ressort Bühnenbau und Materialtransport verantwortlich. «Es hat enorm viel Spass gemacht! Unser Team hat sehr gut harmoniert und wenn nötig haben wir auch zusätzliche Hilfe erhalten», unterstreicht Tobias den guten Zusammenhalt der Turnerinnen und Turner – auch bei gezogenem Vorhang.

Grosses Kino des «Roten Fadens»
Der «Rote Faden» überzeugte auch dieses Jahr wieder mit einer tollen und inspirierten Darbietung. Das perfekt eingespielte Team um Ilaria Fasano, Miriam Fleisch und Philipp Vogt wächst dabei jedes Jahr nicht nur an der neuen Herausforderung, sondern auch die Zahl der Darsteller nimmt von Jahr zu Jahr zu. Gleichzeitig wagt sich die Gruppe auch an neuen Ideen heran und entwickelt sich schauspielerisch weiter. Dies demonstrierte der «Pissoir-Sketch» auf eindrückliche Art und Weise. Ohne ein einziges Wort zu sprechen, trieben Lukas Dittli, Robert Alther, Philipp Vogt, Raphi Hugi und Jenny Stucki, lediglich mit dem gekonnten Einsatz ihrer Mimik und Gestik, den Zuschauern vor Lachen die Tränen in die Augen.

Die «Helden des OTVG»
Die bisher unbesungenen Helden des Alltags sind aber alle Turnerinnen und Turner des OTVG, ihre Leiterinnen und Leiter, die OK-Mitglieder, die Helferinnen und Helfer und überhaupt alle, die das Chränzli des OTVG Jahr für Jahr ermöglichen – jedes Jahr aufs Neue und trotzdem immer einzigartig und ganz besonders. Ohne den freiwilligen Einsatz und das Engagement jeder und jedes einzelnen ist ein solcher Grossanlass völlig undenkbar. Für den OTVG seid Ihre alle die Helden des Alltags – obwohl Euer Einsatz alles andere als alltäglich ist!

In die Agenda!
Nach der Durchführung des Chränzli steht der Frühling jeweils schon bald vor der Tür und mit ihm bereits die nächsten Wettkämpfe und Anlässe unseres Turnvereins. Vom 15. bis 17. März findet bereits die zweite Ausgabe des Skiweekends aller Aktiv-Riegen des OTVG statt. Die Jugend steht zum ersten Mal am 23. März am Hallenwinterwettkampf Final im Einsatz. Danach folgt am 7. April bereits die 27. Ausgabe des Wiesentälilauf. Wir freuen uns bereits jetzt darauf, Eltern, Helfer und alle Freunde des Vereins, an diesem tollen Anlass im Wiesentäli willkommen zu heissen.
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü