Kantonaler Jugendsporttag - OTVG

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wettkämpfe & Anlässe > 2018
von Jasmin Lehmann

Der Tag startete gegen 7 Uhr. Um diese Zeit trafen sich einige im Schulhaus Letten und fuhren von dort in Richtung Wettkampf. Die Mädchenriege gross reisten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an.

Um 9 Uhr startete die erste Disziplin, Seilspringen. Bei traumhaftem Wetter meisterten alle diese erste Disziplin mit Bravour. Danach folgte die Disziplin Weitsprung, gefolgt von 60 und 80 Meter Sprint und zum Schluss mussten Sie sich im Hochweitsprung unter Beweis stellen. Auch Linora meisterte alle Disziplinen hervorragend, trotz ihres verletzten Zehs.
Alle meisterten ihre vier Disziplinen hervorragend und haben sich nun eine längere Pause verdient. Zum Mittagessen gab es verschiedene Sandwiches, Äpfel und genügend Getränke für alle.

Gegen 13 Uhr fingen dann die Gruppenspiele an. Im Jägerball mussten die Kinder als Team funktionieren und ihre Treffsicherheit beweisen. Die Mädchenriege klein meisterten dieses Spiel sensationell und erreichten den zweiten Platz. Worauf Ihre Trainerinnen mächtig stolz sind.
Am Ende dieses Wettkampftages folgte vor der Rangverkündigung noch die Riegenstafette.  Alle versammelten sich an der Bahn und feuerten ihre Riegen an.
Gegen 16:30 fand dann die lang ersehnte Rangverkündigung statt. Kevin Kastien erreichte den zweiten Platz der Kategorie F bei den Knaben. Über eine besondere Auszeichnung können Jael Mehmann, Nadia Stumpp und Linora Shaini freuen. Diese haben es unter die besten der jeweiligen Kategorie geschafft.

Es war ein gelungener Jugendsporttag und wir sind alle sehr stolz auf alle Kinder, die an diesem wunderschönen Tag dabei gewesen sind. Und ausserdem ein grosses Dankeschön an alle Kampfrichter und Helfer, die an diesem Tag dabei gewesen sind.  
Hier finden Sie die ganze Rangliste mit Punkteverteilung im Detail.

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü